Blog-Kommentare-Runde mit You-big-blog.net vom 30.10.2016

Blog-Kommentare-Runde mit You-big-blog.net vom 30.10.2016

Hallo lieber Leser! Es ist dieses Mal so, dass ich an einem Wochenende mehrere Blog-Kommentare-Runden starte und eine zweite in Folge findet gleich hier im Blog gerne statt.

Ich sehe an den Blog-Stats, dass etliche Besucher aus Russland stammen, was aber kaum sinnvoll oder nützlich für dieses Blog ist. Ich möchte deutsche Leserschaft aus der Zielgruppe bloggende Webmaster und CMS-Nutzer haben. Da sehe ich noch extrem viel Arbeit vor mir liegend, die erst mit der Zeit erledigt werden kann.

Wenn ich hier mit dem Fremdkommentieren am Ball bleiben kann, wird es nach einigen Jahren eine ganze Menge bringen. Wann denn dann handeln, wenn nicht jetzt oder…?! Also mache ich das einfach mal und begebe mich heute wieder auf themen-relevante Blogs, um zu stöbern, zu lesen und schliesslich zu feedbacken.

Das kann jeder auch so machen, denn ohne die gegenseitige Vernetzung funktioniert das Bloggen nicht. Ist nur meine persönliche Meinung nach 10 Jahren als Blogger.

Zu den Blogs und Bloggern dieser Kommentierrunde

  1. Henriette seitens Derdiedasblog.com mit Artikel Blogger-Alphabet: V wie Verlinken
  2. Henriette seitens Derdiedasblog.com mit Artikel Blogger-Alphabet: U wie Uhrzeit
  3. Henriette seitens Derdiedasblog.com mit Artikel Blogger-Alphabet: K wie Kommentare
  4. Katrin seitens Katrin-lehr.de mit Artikel Besser bloggen: Meine Erfahrungen und Tipps für Anfänger
  5. Su seitens Corporate-dialog.ch mit Artikel Besser Bloggen: 6 Tipps, damit der Blog kein Selbstgespräch wird

Die Blog-Kommentare-Runde ist zu Ende

Diese Kommentierrunde ist nun fertig und ich konnte drei verschiedene Blogs gerne lesen und hinterliess etwas vom eigenen Senf. Beim Blog der Katrin bin ich mir noch nicht sehr sicher, ob mein Feedback online geht. Ihr Blog ist still gelegt und dort finden keinerlei Aktivitäten statt und es gibt auch kein Impressum. Ich habe aber die nette Katrin per Mail angeschrieben und kurz man danach gefragt.

Vielleicht lässt sich noch etwas machen und sie wieder Motivation für das Blog findet. Vermutlich fehlt ihr die Zeit, weil sie noch ein Reise-Blog führt. Das kann durchaus so sein und zutreffen. Alle anderen Feedbacks dürften noch online gestellt werden. Dieses mal machte es wieder Riesen Freude, zu feedbacken und so tue ich beiden Seiten, mir, diesem Blog und den anderen Blogs etwas Gutes, indem sie hier themen-passend verlinkt werden.

Jetzt nur noch die Details dieser Kommentierrunde vom 30.10.2016.

Details der Kommentierrunde von heute

Die Henriette, wo ich schon mehrmals kommentierte, brachte die Thematik Verlinken. Es ist sicherlich sehr wichtig, interne und externe links im Blog zu haben. Meinerseits sind es unzählige Kommentierrunden für diesen Zweck und nicht nur deswegen. Ich habe es schon mehrmals erklärt, warum ich woanders feedbacke. Es geht um die gegenseitige Vernetzung und den Themen-Austausch unter Gleichgesinnten. Sehr schade, wenn jemand da anderes denkt.

Verlinke deine Quellen, sagte doch ein Google Mitarbeiter und das stimmt auch. Google sieht es genau so und zählt deine Links. Welche Quellen werden nun verlinkt und passen sie zum Thema des jeweiligen Blogposts?!

Henriette befasste sich mit dem Thema Uhrzeit beim Bloggen

Ja, für viele Berufstätige ein sehr wichtiger Aspekt. Ich übe derzeit keinen Hauptberuf aus und befinde mich kurz vor der Fortbildung. Das ändert aber nichts daran, dass das Bloggen in meinem Alltag eine feste Platzierung eingenommen hat. Das ist ebenso und ich will und kann derzeit mehrmals täglich bloggen. Es werden im Endeffekt bei mir nur drei WordPress-Blogs bleiben und diesen mag ich mich dauerhaft gerne widmen. Mehr wird nicht entstehen und nur CMS-Installationen einer Software, die noch entdeckt werden will.

Ich sehe es hier bei You-big-blog.net noch nicht so sehr, aber auf Internetblogger.de sind die Besucher immer dann vemehrt im Blog, wenn Neues erschienen ist. Es wird auch hier in Zukunft so sein, wenn ich mal am Ball bleibe. Daher spielt es keine Rolle, wann ich etwas publiziere. Gelesen wird es oder eben nicht, je nach Thema eben.

Ebenfalls die Henriette mit dem Post zu Kommentare im Blog

Über sie freue ich mich insbesondere dann, wenn sie zum Blogpost-Thema passend und kein Spam sind. Ich kann dich insofern beruhigen, dass ich sage, hier erst ab dem dritten Kommentar doFollow anbieten zu können. Das gilt nun für allen meine WordPress-Blogs. Auch Internetblogger.de hat diese neue Regel erfahren und so wird kaum einer mehr spammen können. Du kannst gerne doFollow haben, aber komme dann bitte mehrmals wieder und bleibe beim Mehrwert im Kommentar. Dann dürfte es auch kein Problem sein.

Ach nee, ich korrigiere mich: Hier sind es ganz doFollow-Kommentare, weil das Plugin SMU manual doFollow hier nicht funktioniert. Das lasse ich dann mal so.

Kommentare sind das Salz in der Suppe eines jeden Bloggers. Ich versuche, auf dein Feedback rechtzeitig einzugehen und mich zurückzumelden. Das ist es mir Wert, denn wiederkehrende Besucher schätze ich auch.

Katrin brachte Tipps und Erfahrungen für Blog-Anfänger

Diesen Post lese dir mal durch. Es sind nützliche nachvollziehbare Tipps, was du als beginnender Blogger alles beachten solltest. Bloggst du beim Freehoster oder auf einem selbstgehosteten Blog macht schon eine ganze Menge aus. Mit selbstgehostet hast du wesentlich mehr Vorteile auf deiner Seite. Es ist auch auf Dauer besser und seo-technisch ranken WordPress-Blogs vermutlich etwas besser als die bei den Freehostern.

Selbstverständlich spielen die Inhalte dabei eine wichtige Rolle und dürfen nicht unterschätzt werden.

Nehme dir auf einmal nicht zu viel vor und alles machst du Stück für Stück. Ein Projekt entsteht nicht in 45 Minuten. Es kann Tage dauern, bis alles steht und auch dann später wird es immer etwas auszubessern geben. Lasse dir Zeit, überdenke alles gut und starte einfach in den Blogger-Alltag 🙂

Su verbloggte das Thema, bei der es um das Blog und kein Selbstgespräch geht

Es ist nicht immer sehr einfach, zu gewährleisten, dass jeder deiner Inhalte gelesen und kommentiert wird. Manchmal gelingt es mir persönlich gut, ein anderes Mal eher weniger gut. Dennoch mache ich mich mal da nicht so sehr verrückt. Spass macht das Bloggen ja ohne Wenn und Aber und solange es so ist, bin ich motiviert, weiterzumachen und zu posten.

Fachliches Feedback gibt es nicht sehr oft, wenn ich mir meine Themen ansehen kann. Das hat sicherlich mitunter damit zu tun, dass fast alle Blogger mit WordPress arbeiten. Das verblogge ich aber eher selbst bis kaum. Mich interessiert die Technik hinter all den anderen OpenSource/Flat File CMS. Diese möchte ich unter die Leser und angehende CMS-Nutzer bringen.

Ich hoffe, dass mir die CMS-Themen niemals ausgehen werden, denn für etwas Anderes habe ich erstens keine Lust, kein Interesse und auch keine Zeit. Das wird nicht in Frage kommen können. Das steht jetzt schon fest.

Nun das waren die Themen dieser Stunde und nun ein kurzes Fazit der heutigen Kommentierrunde.

Mein Fazit

Diese Runde war mir, denke ich mal, gut gelungen. Ich weiss es jetzt schon, dass die Henriette mein Feedback freischalten wird. Auch die Su dürfte es später tun. Wie es bei der Katrin dann aussieht, weiss ich jetzt noch nicht. Das erfahre ich hoffentlich schon bald mit ihrer Rückantwort auf meine heutige Mail. Vielleicht bloggt sie unter http://katrin-lehr.de wieder. Schauen wir mal oder.

Die nächste Blog-Kommentare-Runde veranstalte ich schon demnächst, wenn alles klappt. Da bleibe mal darauf gespannt welche Blogs es das nächste Mal geben wird.

Was ist aber mit dem heutigen Male? Konntest du dich von irgendeinem Thema inspirieren oder zum Bloggen motivieren lassen? >> Die Henriette hat auf Derdiedasblog.com etliche reine Blogger-Themen und falls du auch ein Schreiberling bist, ist es womöglich etwas für dich.

Freue mich auf dein Feedback, damit dieser Blogpost kein Selbstgespräch war!

By Alexander Liebrecht

>> Blogger, Webmaster, Wiki-Schreiber und CMS-Tester. Ich besitze ein grosses CMS/Forum/Wiki-Blog-Portfolio und vernetze mich sowie netzwerke gerne mit gleichgesinnten BloggerInnen.
Kontakt
Alexander Liebrecht
Alte Warnemünder Chaussee 25
18109 Rostock
Telefon: 038133795190
E-Mail: alex.liebrecht@gmx.eu
————————–
Portfolio
Blog >> Internetblogger.de
Shop >> Zum Shop
Confluence Server >> KLICK HIER <<
4 Comments
  1. Hi!

    Mit etwas Verspätung (ich hatte ein langes Wochenende) kommt heute noch ein kurzer Kommentar von mir, weil du geschrieben hast, du hast so viel Besuch aus Russland …

    So ein  gehäuftes Besuchsaufkommen hatte ich immer dann, wenn es wieder mal darum ging, Blogs automatisiert zu hacken. Auf jeden Fall hatte ich das immer in Wellen, was dann irgendwann wieder von selbst abgeflaut ist. Aber wenn man verschiedene Sicherheitsmaßnahmen ergreift, braucht man sich keine Sorgen machen – aber ich schätze, da erzähl ich dir nix Neues ;).

    Ansonsten wieder einmal ein herzliches Dankeschön dafür, dass du gleich drei Beiträge von mir vorgestellt hast!

    Liebe Grüße
    Henriette

    1. Hi Henriette,
      ja, gerne und ich hoffe, dass du dein Wochenende voll ausgekostet hast. Ja, auf den Monat genommen, kommen hier etliche Russland-Besucher. Aber nach und nach wird sich das ändern und erst vor kurzem habe ich beschlossen, mich um dieses Blog etwas regelmässiger zu kümmern.

      Sicherhheitsmassnahmen wurden hier bereits ergriffen und es ist Wordfence installiert, um auch gegen BruteForce-Attacken vorzugehen. IPs werden gesperrt wenn etwas ist.

      Klar doch, wenn ich bei dir mitlese und es meine Komentierrunde war, dann stelle ich die Posts hier auch gerne vor. Denke, dass ich auch beim nächsten Mal vorbei kommen werde.

      1. Bis dahin gibt’s auch bestimmt wieder neue Bloggeralphabet-Beiträge 😉 …

        Liebe Grüße
        Henriette

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.