3 Domainlöschungen im Internetblogger-Portfolio - es musste so sein

3 Domainlöschungen im Internetblogger-Portfolio - es musste so sein

Hallo lieber Leser! Es ist wieder ein Sonntag und Zeit für ausgiebiges Bloggen. In diesem Blogpost möchte ich dich auf 3 Domainlöschungen meines “Internetblogger”-Portfolios gerne aufmerksam machen. Somit habe ich gleich die Domainkosten, die mir bei All-inkl anfallen würden, etwas reduzieren können.

Welche Domains hat es betroffen. Es waren Alexanderliebrecht.info, Internetblogger.at und Internetblogger.info. Diese Domains gibt es nicht mehr und teilweise konnte ich den Content auch mitumziehen. Die Domainwechsel bzw Domainumzüge waren mir gut gelungen und es sind drei neue Domains im Hetzner-Portfolio wieder entstanden.

Aus Alexanderliebrecht.info wurde Drupal7blogger.de

drupal7blogger-de-frontend-im-blog
Drupal7blogger.de im Frontend

Das ist nun jetzt so und ich bin hinterher sehr froh darüber, Alexanderliebrecht.info los geworden zu sein. Ich vermute mal, dass die Domain auch bei Googlchen etwas eingebüsst hat. Aus diesem Grunde habe ich keine der alten Domains verschenken wollen. Es wird neu gestartet, teilweise mit alten Inhalten und auf einer neuen Domain.

Die Aufmachung von Drupal7blogger.de lehnt an das vorher gekaufte Premium Theme News+ und dann bleibt es auch so. Im Blog selbst habe ich meine Leser bereits über den Domainwechsel in Kenntnis gesetzt, sodass wenn neue Leser hinzukommen, diese es dann wüssten. Zudem trage ich oder trug ich alle neuen Domains in der Search Console bei Google ein.

Aus Internetblogger.at wurde Geeklogportal.de

geeklogportal-de-im-frontend-geeklog-cms-als-projektbasis
Geeklogportal.de im Frontend

Das Geeklog OpenSource CMS darf im eigenen CMS-Portfolio keinesfalls fehlen und so habe ich im Falle dieser neuen Domain unter https://geeklogportal.de ein neues Projekt aufgesetzt. Im Projekt habe ich es soweit alles eingerichtet und ab sofort darf es von mir gerne bepostet werden. Dieses Mal Neuinstallation von Geeklog brachte ein paar Schwierigkeiten, daher musste ich mich von alten FTP-Dateien und Verzeichnissen leider trennen. Erst mit den neuen Dateien gelang mir die Installation.

Da meckerte der Installer vorher und wollte nicht fortgesetzt werden. Aber dem fand ich schnell eine Abhilfe und so ist es dann dazu gekommen.

Aus Internetblogger.info wurde Joomlafan.de

joomla-3-7-banner
Joomla-Banner, wie du es offiziell nutzen darfst

Joomla-Blog befindet sich nun unter https://joomlafan.de und dort ist es ein wesentlich besserer und dauerhafter Platz für das Blog. Das Joomla 3.7 Blog zog ich mit alten Inhalte um, aber dann eben zu Joomlafan.de. Alle hier neu erwähnten Domains gesellten sich dieses Mal nicht zu All-inkl, sondern zu Hetzner-Portfolio hinzu. Mit dem Hetzner Webhosting mache ich in letzter Zeit sehr viel und auch neue Domains werden viel kostengünstiger darüber bestellt. Das gefällt mir soweit so gut.

Im Joomla 3.7 Blog müsste ich meine Leser nur noch kurz auf den Domainwechsel hinweisen. Auch hat es noch ein PHPBB 3.2 Forum, welches ebenfalls erfolgreich umgezogen werden konnte.

Das wären meine Domain-News aus dem Internetblogger-Portfolio für dich und ich bereue diesen Wechsel nicht, denn endlich habe ich im Portfolio etwas aufräumen können und platz für neue Inspiration geschaffen.

by Alexander Liebrecht

>> Blogger, Webmaster, Wiki-Schreiber und CMS-Tester. Ich besitze ein grosses CMS/Forum/Wiki-Blog-Portfolio und vernetze mich sowie netzwerke gerne mit gleichgesinnten BloggerInnen.
Kontakt
Alexander Liebrecht
Alte Warnemünder Chaussee 25
18109 Rostock
Telefon: 038133795190
E-Mail: alex.liebrecht@gmx.eu
————————–
Portfolio
Blog >> Internetblogger.de
Shop >> Zum Shop
Confluence Server >> KLICK HIER <<
2 Comments
  1. Hallo Alexander,
    darf ich dich fragen, wieso du nun genau die Domainwechsel vorgenommen hast? Die 30€ aufs Jahr gerechnet waren ja wohl nicht der Hauptgrund, oder?Und was meinst du mit ” Ich vermute mal, dass die Domain auch bei Googlchen etwas eingebüsst hat.” Ranking einbüße? Weißt du auch warum?Unterm Strich finde ich Domainwechsel immer mutig, aber ich bin erstaunt auf wie vielen Seiten du bloggst. Ich persönlich würde gar nicht mit dem Content hinterher kommen. 10
    Ich freue mich auf eine Antwort! 19Liebe Grüße
    Jari

    1. Hallo Jari,

      es waren unterschiedliche Domainendungen, was auch etwas kostenspieliger wird bei dem alten Webhoster. Bei Hetzner zahle ich nur 5 Euro pro Domainbestellung, sodass ich die Kosten im Portfolio ins Positive hinaus ändern konnte. Ja, weil die Domains die gleichen Namen hatten wie “Internetblogger” und “Alexanderliebrecht” kann und wurde es vermutlich bei G. als Spam eingestuft. Da ich nur über CMS und Bloggen blogge, kommt noch dazu, dass es ähnliche Inhalte, kein DC, aber ähnliche Contents waren. Daher waren meine G.-Vermutungen so. Es ist gut, wie es geworden ist und ich bereue 10 Domainlöschungen bei All-inkl. keinesfalls.

      In der Summe habe ich Kosten eingespart, es weht frischer Wind im Portfolio, ich bin Spam-Domains los und alles beginnt neu bzgl. der CMS-Blogs, die auf alten Domains drauf waren. Auch will ich mich vermehrt dem vServer widmen und neue Projekte werden weiterhin ins Leben gerufen. Das wäre meine Erklärung zum neulichen Vorgehen und den Löschungen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.