CBACK-Forum + Blogger-Community via Internetblogger.de

CBACK-Forum + Blogger-Community via Internetblogger.de

Hallo lieber Leser! Es sieht so aus, dass ich hier wieder bloggen kann heute und dieses Mal stelle ich dir meine frisch entstandene Internetblogger.de-Blogger-Community unter https://community.internetblogger.de vor.

An diese Blogger-Community dachte ich aus einem aktuellen Anlass, weil ich die CBACK Forum Software für mich entdeckte und liebäugelte mit dem Lizenz-Kauf. Dann war es vor vier Tagen soweit, dass ich mir eine Forum-Lizenz kaufte und promt konnte ein neues Board aufgesetzt werden.

Gerne wollte ich dich an dem teilhaben lassen und es war gleich so angedacht, dass das CBACK-Forum eine betretbare und öffentlich zugänglich Blogger-Community werden wird. So tat ich es dann und nun findest du diese Community hinter dem oben gesetzten Link vor. In den letzten 48 Stunden machte ich schon etwas Forum-Werbung im grossen Portfolio von mir und denke, dass ich dieses neue Blogger-Forum auch nicht verschweigen muss.

Es ist schon entstanden und du darfst dich zu der Community hinzugesellen. Aktuell sind wir drei User an Bord, sodass ich erstmals massig posten kann. Ein anderer User supportet mich dabei und zusammen sind schon mal die ersten Topics ins Virtuelle verfrachtet worden.

Was hat es mit CBACK Forum Software auf sich?

Es entstammt aus dem deutschen Hause CBACK und dieses Forum ist modern sowie innovativ. Ich setze die letzte Version 4.1.0 ein und der Hans seitens https://so-gedacht.de war der eigentliche Anstoss, weil ich das CBACK-Forum in seiner Forenzusammenstellung sichten konnte. So kam ich schnell auf die Idee, mal zu stöbern, was dieses CBACK-Forum angeht. So kam dann das Eine zum Anderen, die Lizenz wurde erworben und schon wurde das Forum-Projekt auf die Beine gestellt.

CBACK Forum Tool bietet responsives Design und schaut im Frontend derart aus.

cback-forum-themenliste
Themenliste im Frontend beim CBACK-Board

Das ACP ist übersichtlich und dieses Premium-Forum ist an diejenigen Foren-Admins gerichtet, die in der Vergangenheit bereits mit einem Forum gearbeitet haben, ganz gleich welche Forumsoftware es war. Das kann ich auch so sichten, denn etwas Erfahrungen in Sachen Foren würde einem Admin beim CBACK-Forum keinesfalls schaden.

Aber auch Neueinsteiger haben eine reele Chance sich im ACP und dem Forum-Frontend zurecht zu finden. Bei dem Forum haben wir einen kachelartigen Forum-Index, was du dir bei mir ansehen kannst. Es war schon noch etwas ungewohnt für mich, weil es ist das erste Forum mit so einer Forum-Index-Seite. Doch du gewöhnst du dich schnell daran und wirst einen Gefallen am CBACK-Forum finden.

Im ACP schaut es derart aus.

cback-forum-im-acp-backend
Darstellung im ACP vom CBACK-Board

Wie du schauen kannst, es ist ein dunkles Design im ACP, was aber nicht kontraproduktiv ist. Du kannst immer noch alle Optionen sowie Forum-Funktionen erreichen. Nach manch einer Option musst du erst noch suchen, wenn du das Forum noch nicht sehr kennst. Das ergibt sich nach einer Weile. Zudem kannst du den Filter beim Stöbern in den Optionen nutzen. So habe ich dies sowie jenes auch herausgefunden.

Suchmaschinen-freundliche URLs beim CBACK-Board

Diese sind verfügbar, aber leider nicht in den Plugins wie Portal und Lexikon. Das hatte man noch nicht realisieren können. Es ist dennoch sehr gut, wenn ein modernes Forum mit den SEO-URLs daherkommt. Dann kann dir google-technisch eigentlich nicht mehr viel passieren.

Posten im CBACK-Forum

Das ist einfach und du erstellst vorher Kategorien, Foren und ggf. auch Unter-Foren. Darin kannst du einfach einen neuen Thread aufmachen, was mehr selbsterklärend ist. Du postest mithilfe des BBCodes, sodass Zitate und Code-Auszeichnungen gut funktionieren. Das konnte ich bereits ausprobieren. Forum-Anhänge lassen sich hochladen und werden unter dem Topic untergebracht. Dafür ist auch gesorgt.

Dateien und sonstiges kannst du in den Forum-Posts auch anbieten. Es gibt noch das Download-Plugin, aber dieses verträgt sich aktuell mit dem Portal-Plugin nicht, sodass man darauf eher verzichten muss. Ich habe das mal gestern im deutschen Support-Forum angesprochen und das ist die Angelegenheit für den jeweiligen Entwickler des Download-Plugins. Ich denke, dass das noch gefixt wird.

Portal beim CBACK-Forum

Mein Portal habe ich bereits einrichten können und ich kann auch Posts aus dem Forum im Portal anzeigen lassen. Das ist dann auch möglich. Auch kannst du sowohl für Gäste als auch registrierte Nutzer eine Portal-Begrüssung einstellen. Du erstellst diese in HTML, sodass auch formatiert werden kann. Das siehst du bei mir im CBACK-Board im Portal dann.

cback-forum-portal-im-frontend
Portal im CBACK-Forum

Im Portal gibt es nochmals einen Link zum Forum-Impressum und dem Forum selbst, sodass der Leser oder auch Nutzer gut navigieren kann. Das Impressum ist nur auf einer statischen Seite untergebracht, die du im ACP mit Inhalt füllen kannst. Weil es so ist, habe ich den Datenschutz auch auf der jeweiligen Seite platziert, sodass das schon mal steht.

Kurz zur Installation von CBACK-Forum

Diese machte ich erst unter Linux in Centos 7.3 mit Plesk, aber leider haut es mit MariaDB 5.5 nicht hin. Daher musste ich mir schnell etwas einfallen lassen und beschloss, das Board bei All-inkl mit MySQL 5.7 und PHP 7.1 auf Managed Server zu betreiben. Vorher bei MariaDB konnte ich im Forum nicht posten, weil es immer eine Datenbank-Fehlermeldung gegebene hatte. Das war dann weg beim Managed Server und auch der Entwickler aus dem deutschen Support-Forum teilte mir mit, dass das All-inkl. Webhosting für den CBACK-Forum-Betrieb bestens geeignet ist. Dann haben wir es ja!

cback-forum-foren-verwaltung-im-acp-im-backend
CBACK-Forum: Forenverwaltung im ACP

Die Installationsroutine ist easy gestaltet, sodass Stück für Stück und zügig installiert werden kann. Du gibst für gewöhnlich Datenbank-Admin-Account-Daten ein und reagierst dann auf Hinweise auf dem Display. Dann bist du damit recht fix durch und kannst das Board betreten. CBACK stellt aus dem ACP heraus eine Verbindung zu der Cloud her, sodass dann deine im Kunden-Account hinterlegte Lizenz erkannt wird.

Die Forum-URL darf man im Normalfall alle vier Monate ändern, aber falls es mal klemmt, kannst du den Support darum bitten, die URL anzupassen. Das musste ich eben wegen dem Forum-Server-Wechsel vor ein paar Tagen tun. Der Support ist in dieser Hinsicht hervorragend und du kommunizierst direkt mit dem Forum-Admin, dem Entwickler.

Designs beim CBACK-Board

Das Default-Design, was du in meinem Forum vorfinden kannst, dürfte für mobile Geräte gut sein. Zudem sollte auch das Portal-Plugin mobil daherkommen. Im Support-.Forum gibt es noch weitere Forum-Themes, doch bei manchen hast du keine Kachelansicht mehr im Forum-Index. Du musst dann halt schauen, was dir lieber ist, normale Forumansicht wie bei xyz-Forum oder die Kachelansicht von Haus aus. Da war mir klar, ich will die Kachelansicht haben und so machte ich es dann.

Plugin-Installation beim CBACK-Board

Plugins gibt es für CBACK 4.1.0 noch nicht sehr viele, aber es gibt sie. Sie werden aus dem ACP heraus als .tar hochgeladen und anschliessend schnell installiert. Da geht alles seinen Gang, wie ich es ausprobieren konnte.

cback-forum-plugins-im-acp
Cback-Forum: Plugins im ACP, dem Backend

Für Cback CF 3 gibt es weitaus mehr Plugins, aber das ist dann die vorletzte Forum-Version, die noch eingesetzt wird. Ich wollte die letzte Forum-Version installiert haben.

So wie auf dem obigen Screenshot, schaut es in der Pluginverwaltung im ACP aus. Das ist dann leicht zu verwalten und zu installieren. Wenn Plugins von CF3 stammen, werden sie nicht angenommen und das wird dir auch angezeigt. Daher kannst du nichts falsch machen, wenn Plugins installiert werden.

5-6 Plugins habe ich schon installiert und gefallen haben mir das Portal, Social Share Buttons, AdManager und das Lexikon, was du bei mir finden kannst. Damit kann ich erstmals so arbeiten und falls noch mehr Plugins für CF 4 erscheinen, kann man schauen, was gebraucht werden kann. Da habe ich einige Wünsche wie Forum-Blog oder statische Seitenerstellung ect.

cback-forum-dynamische-texte-erstellen-impressum-im-acp
CBACK-Forum: Dynamische Texte im ACP erstellen wie Impressum und Co.

Das wären so erstmals meine ersten CBACK-Erlebnisse und Erfahrungen, wobei ich das Forum sehr gut finde. Ich habe nun eine kleine -Blogger-Community ins Leben gerufen, wo der Hintergrund und Vordergrund Blogger-Themen sind. Das kleine CMS-Forum läuft nebenher, um auch welche CMS-Posts zu verfassen, aber es steht nicht wie bei Rostockerblogger.de im Vordergrund.

Mein Fazit zu den ersten CBACK-Erfahrungen

Ich bereue bis hierher den Erwerb der CBACK-Lizenz nicht und hoffe, dass ich immer Lust auf das Forum haben werde. Es wird aktuell rege im Portfolio bekannt gemacht. Nachteilhaft ist die Tatsache, dass du das Board noch nicht dermassen erweitern kannst, wobei es ja die neue Version 4.1.0 ist. Da wird noch einiges an Entwicklungen folgen. Die CBACK-Community ist gut zu sprechen und darüber kommen Besucher zu mir ins Forum. Die ein paar neue Nutzer fanden den Weg zu mir erst dadurch und durch meine Aktivitäten im Support-Forum.

Da sagte mir ein Nutzer, er will Kontakte knüpfen und aus diesem Grunde hatte er sich bei mir angemeldet. Wenn das so ist, dann bin ich auch dabei.

Im deutschen Support-Forum sind auch stets Plugin/Theme-Entwickler am Werk und falls du die Plus-Lizenz für 89 anstatt wie ich für 39 Euro erworben hast, bekommst du Premium-Support direkt vom Hersteller. Das brauche ich zwar nicht, aber es ist doch auch schon etwas vom guten Service und den Support.

Ich komme zum Schluss.

Sagt dir CBACK-Forum etwas und falls du damit bereits arbeitest, wie sind deine ersten Erfahrungen und Eindrücke ausgefallen?

Freue mich auf sinnvolles Feedback darunter.

by Alexander Liebrecht

 

 

>> Blogger, Webmaster, Wiki-Schreiber und CMS-Tester. Ich besitze ein grosses CMS/Forum/Wiki-Blog-Portfolio und vernetze mich sowie netzwerke gerne mit gleichgesinnten BloggerInnen.
Kontakt
Alexander Liebrecht
Alte Warnemünder Chaussee 25
18109 Rostock
Telefon: 038133795190
E-Mail: alex.liebrecht@gmx.eu
————————–
Portfolio
Blog >> Internetblogger.de
Shop >> Zum Shop
Confluence Server >> KLICK HIER <<
4 Comments
  1. Hallo Alex,
    ja, ich hab selber schon mal damit geliebäugelt, eine Lizenz zu erwerben, weil das Forum einen – zwar ungewohnten – aber optisch recht guten Eindruck macht. Unter der Motorhaube scheint sich ja auch manches interessante zu verbergen. Ich bin gespannt, wohin die Entwicklungsreise von CBACk geht.
    b.t.w. Vielen Dank HG Hans

    1. Hi Hans,

      ja, das Board ist mal ganz gut und designtechnisch auch passabel sowie responsiv dürfte es noch sein. Heute fügte ich noch das Download-System hinzu. Leider wie erwähnt, haben die Plugins wie Portal und Lexikon keinerlei SEO-URLs, aber sonst alles andere von der reinen Funktion her, funktioniert. Die Plus-Lizenz für 89 Euro braucht man gar nicht, denn den guten Support bekommst du auch so, von Nutzer zu Nutzer im deutschen Support-Forum. Eben war ich dort, um zu feedbacken 😉

  2. Hallo Alexander,
    ich selber nutze das CBACK Forum ebenfalls und bin absolut begeistert. Für mich das derzeit beste Forensystem auf dem Markt!
    Ich entwickele dafür auch Themes bei Bedarf um den Leuten z.B. ihre gewohnte tabellarische Ansicht wieder zur Verfügung zu stellen. Das aber nur am Rande. Auch wenn es noch nicht so viele Plugins für das CF4 gibt derzeit bleibe ich dabei. Das CF4 bietet für den normalen Forenbetrieb alle notwendigen Funktionen die man als Forenadmin so braucht. Und es kommen ja immer wieder neue Plugins. Ob vom Entwickler des CF4 selbst oder von anderen Autoren. Mit ein wenig Geduld wird man bald alle sinnvollen Plugins haben können die man sich als Forenadmin so wünscht.
    Ich kann das CF4 nur jedem ans Herz legen der eine moderne, felxible und leicht zu bedienende Forensoftware sucht für sein Projekt. Zu allem anderen hast du ja schon ausgiebig etwas geschrieben.

    1. Hallo Kenny,

      mir sagt das Board auch auf voller Linie zu und dein Kommentar motiviert mich sogar zu noch mehr Tatet mit dem neuen Forum. Ich werde mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das Support-Forum beobachten und mich dort blicken lassen. CBACK ist cool und innovativ und das habe ich bereits festgestellt, dass es von Haus aus gut bestückt ist. Derzeit fehlt mir kaum etwas und was die Plugins angeht, so, ach das wird schon noch alles und die Plugin-Autoren sind vom guten Schlag und werden da noch wesentlich mehr entwickeln sowie herausbringen 😉

      Übrigens liebe ich diese Kachelansicht im Forum-Index und will dem auch nicht weichen. Es ist so gut, wie es von Haus aus kommt.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.